Svenja Otto

Schauspiel
Während ihrer Schulzeit entdeckte Svenja ihre Leidenschaft zum Schauspiel, als sie mit 12 Jahren in die Theatergruppe ihres Gymnasiums eintrat, in welcher sie 6 Jahre lang spielte. Schnell wurde ihr klar: "Ich möchte mein Hobby zum Beruf machen!". Deshalb begann sie direkt nach dem Abitur das Schauspielstudium an der Fritz-Kirchhoff-Schule in Berlin. Im April 2018 erhielt sie ihre Bühnenreife und spielte im Anschluss daran die Anna aus "Grand Prix de la Vision" von Laura Naumann im Rahmen ihrer Abschlussproduktion im ACUD Theater. Seit August 2018 hat Svenja ihr erstes Engagement beim "Ensemble Radiks" und geht mit den Stücken "Fake" und "Wir waren mal Freunde" auf Tour.
Webseite


http://www.schauspielervideos.de/fullprofile/schauspielerin-svenja-otto.html
Copyright © Ensemble Radiks
Design: Alejandro Morales    Logo: Tom Pilath